Erlebe das

Abenteuer Pfadfinden

Die Runde Iduna werkelt zurzeit an einem neuen Ofen für das Stammesheim. Als Sippenprojekt hatten wir einen Pizzofen gebaut. Dieser ist leider sehr schnell der Witterung zu Opfer gefallen und brauchte sehr lange um eine ausreichende Hitze zu erlangen.

Also hatten wir einen neuen Entwurf uns...

Wir, Jared, Flora, Finn und ich, trafen uns am 29 Juli um 23.30 Uhr, um pünktlich bei der Abfahrt des Flixbusses, der uns nach Berlin bringen sollte, da zu sein. Aber dieser kam und kam einfach nicht, die Hotlinewarteschleifenmelodie konnten wir nach kurzer Zeit mitsingen aber kein Gespräch führen,...

Kurz vor den Sommerferien war wieder das mittlerweile traditionelle Sommerfest des Stammes mit Eltern zusammen am Heim.

Am Abend vorher hat Mio schon seinen Abschied gefeiert, bevor er bis Februar nach Schweden geht. Deswegen war die Jurte zwar schon aufgebaut, aber der eine oder andere RR noch...

Nach 10 Jahren stand der Stamm wieder Spalier bei einer Hochzeit zweier Stammesmitglieder. 2006 heirateten Judith und Gegge, dieses Jahr Kathrin und Carlos.

In der Klosterkirche von Frauenaurach gaben sich beide am Samstag (9.7.2016) das Ja-Wort. Die Meute war direkt von einer Heimübernachtung zur...

Anläßlich der 40Jahr-Feier in Immenhausen, bei der viele Waräger als Stifter aktiv waren, haben wir jetzt auch wieder, wie auf der alten Homepage, hier eine eigene Seite, auf der wir die Stiftung vorstellen.

Ihr findet sie unter "Pfadfinden" ==> "Stiftung Pfadfinden"

Es war einer der schönen Frühsommerabende, als sich ein gutes Dutzend Pfadinder in der Nähe der Schwabach trafen, um einen schwedischen Abend zu begehen.

Der Mund war Hauptdarsteller: Für Sprechen und Essen. Im Wechsel erzählte Mio etwas über Schweden, die schwedische Sprache und die Torte, die...