Sommerfahrt 2018, Tag 13

13.8. (Montag)

Heute Morgen standen wir bei diesigem Wetter nach einer langen Regennacht spät auf. Wir (die Kinder) brauchten 1,5 Stunden zum Essen und Zusammenpacken. Bei maximal leichtem Sprühregen liefen wir dann den selben Weg zurück zum Zeltplatz von vor 3 Tagen. Zwischen drinnen machten wir Halt beim Supermarkt und deckten uns für die nächsten Tage mit Essen und Snacks ein.

Der Zeltplatz liegt an einem Fußball-Minigolfplatz. Man spielt offenbar mit einem Fußball und dem Fuß durch einen größeren Minigolf Parcours. Wir finden das etwas seltsam.

Nachdem sich alle irgendwie geeinigt haben, wo sie schlafen, liegen wir jetzt in der Kothe und hören jetzt den Regentropfen zu.

(Jan)