Fortsetzungsgeschichte: Heimvorbau, Teil 6 (17.8.2019)

Nachdem die Dachziegel da waren, ging es am Samstag mit dem Heimvordach weiter mit dem Decken des Daches.

Vorher aber hatte Hans-Peter und Gegge noch mal die benötigte Menge an Dachziegeln ausgezählt und bestellt. Am Dienstag haben Hazi ( mit seinem weißen „Monstertruck“, vielen Dank noch mal für die Hilfe), Felix und Liv die Ziegel auf das Heim geschafft.

Am Samstag hat das Team Hans-Peter, Gegge, Geyer und Felix mit dem Eindecken weiter gemacht. Wegen einem kleinen Denkfehler, musste allerdings die Konterlattung noch mal neu genagelt werden.

Jetzt ist das Vordach soweit fertig, es müssen nur noch die Regenrinnen angebracht werden. Bei der Gelegenheit wollen wir auch gleich die alten ersetzten. Dummerweise werden wir wahrscheinlich die letzte Ziegelreihe des Vordachs schneiden müssen, weil sie wohl doch zu weit über die Regenrinne ragen dürften …

Wenn das Regenrinnenmaterial rechtzeitig kommt, hoffen wir, dass wir bis Anfang Oktober komplett fertig sind.

(geyer)