Stammeswahlen 2022

Jetzt im Mai, genauer am 4. Mai nach dem Meutenheimabend, hat der Stamm seine Corona-bedingt verschobenen Stammeswahlen 2022 durchgeführt.

Zunächst wollten wir die Versammlung im heim machen, aber nachdem das Wetter nach den Regenschauern immer besser wurde und die Hütte eigentlich auch zu eng wurde, wurden die Stammeswahlen kurzfristig in´s Freie verlegt.

Das Pensum war recht umfangreich mit Stammesführungs- und Stammesdelegiertenwahlen.
Nach dem Motto „learning by doing” hatte die Versammlungsleitung ein Jungpfadfinder von der Jungsippe und ein Wölfling (mit sanfter Unterstützung der Stammesführung). Die notwendigen Abstimmungen wurden sowohl mit Handzeichen, aber auch als geheime Wahl durchgeführt.

Die Stammesführungsdoppelspitze mit Liv und Felix wurden ebenso, wie der der Schatzmeister Marc, wieder gewählt. Als 2. Stammesführer wurden bestätigt bzw. neu gewählt Timo und Nils.
Wegen unserer Stammesgröße konnten 3 Stammesdelegierte zusätzlich zu dem gesetzten Stammesführer gewählt werden.

Natürlich zog sich die Versammlung in die Länge und gerade für die Wölflinge war es doch nicht sooo spannend, aber sie haben durchgehalten.
Zum Schluss noch schnell den Abschlusskreis und die „Kleinen“ konnten endlich nach Hause, die „Älteren“ haben noch schnell aufgeräumt.

Auf dem letzten Foto komplett die neue Stammesführung (v.l.n.r): Marc, Nils, Timo, Liv, Felix

(geyer)